InformationenVermittlungPatenschaftenVermitteltSpaniens KatzenWie kann ich helfenLinks

Warum Katzen aus Spanien

in der Schweiz gibt es doch auch genügend in den Tierheimen ................

Wir werden immer wieder mit dieser Frage konfrontiert. Das stimmt, bei uns in den Tierheimen sitzen auch viele Katzen und warten auf ein liebevolles neues Zuhause!

Es wird Zeit, dass wir Ihnen einmal zeigen, in welchem Zustand manche Katzen in Spanien aufgenommen werden oder wie mit den Tieren umgegangen wird. So können Sie sich selber ein Bild darüber machen, welche Kosten oftmals zur Rettung dieser Tiere anfallen.

Manch einer/eine unserer BesucherInnen wird nun sagen "macht das Sinn"? Nachdem der Mensch an und für sich nicht als Herrscher über Leben und Tod auf unserer Erde bestimmt wurde, meinen wir, JA, es macht Sinn, diese Katzen zu retten, denn JEDES Leben ist lebenswert, schützenswert, erhaltenswert und bisher hat sich jedes dieser Tiere zu einem liebenswerten und verschmusten Haus-, oder Wohnungspartner entwickelt. Die allererste Katze, die vom Katzenportal in die Schweiz vermittelt wurde, war die blinde Alma, die sich im Leben bestens zurechtfindet und zusammen mit einem weiteren blinden Kater und einem halbblinden Tier bei einer Familie lebt, die immer wieder erstaunt ist darüber, wie fein die den Tieren verbliebenen Sinne entwickelt sind, und wie spiel- und kletterfreudig auch behinderte Tiere sein können.

Nicht jede Verletzung hinterlässt eine Behinderung, aber auch ein blindes oder ein dreibeiniges Tier, eine Katze nur mit Stummelschwanz oder ein Tier, wie FELIX (früher Fire), der ins Feuer geworfen wurde und heute trotz der verbliebenen kahlen Stellen an seinem Körper eine glückliche Katze geworden ist.

Leider wird in Spanien Tierquälerei nicht bestraft und so werden viele Tiere oftmals unter den grausamsten Umständen Totgequält . Wir haben eine Bildschirmpräsentation von den Spanischen Tierfreunden erhalten, die Ihr gerne anfordern könnt. Es braucht hier aber Starke Nerven, die ganze Präsentation anzuschauen, doch darin ist alles reine Wahrheit und nichts dazu erfunden. Schreibt uns ein Mail, dann schicken wir Euch die Bildschirmpräsentation zu. (die untersten 6 Bilder sind aus dieser Präsentation) Wer dann den Mut hat, die Bildschirmpräsentation bis zum Ende anzusehen, weiss nachher sicher, warum wir unsere Arbeit für die Spanienkatzen tun und warum wir danach trachten, möglichst viele dieser armen Tiere zu retten, ihnen ein neues Leben zu vermitteln.

Nicht zuletzt dank Ihren Spenden, dank Ihrer Hilfe können alle diese Tiere heute ein gesundes, geliebtes Katzenleben in der Schweiz führen und machen ihren Adoptiveltern tagtäglich sehr viel Freude!

Spaniens Katzen

Strassenkatzenelend

Allgemein